Slide

Beste Kinderzauberei mit den Zaubersocken

zylinder

Willkommen in der Wunderwelt der Magie! Die Zaubersocken – bestehend aus den Zauberern Dominik, Nico und Omini – sorgen mit ihren einzigartigen Zaubereien fĂŒr beste Unterhaltung. Die interaktiven Zauberangebote von den Zaubersocken sind gespickt mit vielen magischen Überraschungen  und können individuell an Ihren Anlass angepasst werden: Die Kids werden gekonnt in die Show einbezogen, nur mit ihrer tatkrĂ€ftigen UnterstĂŒtzung gelingen die ZauberkunststĂŒcke auch tatsĂ€chlich. Staunen, Lachen, Mitmachen – Wunderbare Zauberei fĂŒr Klein & Gross.

Sie sind an Zauberei fĂŒr Erwachsene interessiert? Dominik und Nico bieten in der Formation Zauberduo Domenico ein vielfĂ€ltiges Angebot fĂŒr Privat- und Firmenfeste fĂŒr Erwachsene an, wĂ€hrend Zauberer Omini mit seinem Soloprogramm die “grossen” Zuschauer verzaubert.

hase-vor2

Formation

ZaUBERER DOMINIK

Dominik Zemp

Dominik ist Berner, wohnt in ZĂŒrich und hat einen Bachelor in Business Administration sowie einen Master in Arts Management. Seine grosse Passion ist die Zauberei und das schon seit er ein kleiner Junge war. Zaubern tut er nĂ€mlich seit einer Grösse von 1.60m, also seit ĂŒber 23cm. Seine grosse StĂ€rke liegt im gekonnten Zusammenspiel mit dem Publikum. Zwar verbiegt er keine Löffel, dafĂŒr biegt er aber mit seiner sympathischen Art auch dem biedersten Zuschauer die Mundwinkel. Und zwar nach oben, meistens.

Abseits der BĂŒhne leitet Dominik das Management und Booking von den Zaubersocken, sowie vom Zauberduo Domenico. Er ist zudem Betriebsleiter des turbine theater in Langnau am Albis.

ZAUBERER OMINI

Dominik Golaszewski

Omini lebt in Basel. Dort hat er schon frĂŒh seine Passion fĂŒr die Zauberei entdeckt. Sein Vater hat ihn schon im Kindesalter mit einfachen Fingertricks verzaubert. Sein unverkennbares Markenzeichen auf der BĂŒhne manifestiert sich in seinen originellen PrĂ€sentationen. Seine KunststĂŒcke bedĂŒrfen keiner grossen Worte, er beherrscht das Spiel mit der Mimik perfekt. Omini hat Architektur an der an der FHNW studiert und arbeitet als Projektleiter in einem Basler ArchitekturbĂŒro.

Omini ist Mitglied im Magischen Ring der Schweiz und amtierender PrĂ€sident des Zauberrings Basel, wo er sich fĂŒr die Nachwuchsförderung und Mitorganisation von Zauberseminaren engagiert.

ZAUBERER NICO

Nico Studer

Nico ist aus Basel. Zaubern tut er schon ein Leben lang, mindestens. Und erst noch ĂŒberall. Ob auf der BĂŒhne, dem Tennisplatz oder in der KĂŒche, der Zaubervirus steckt tief in ihm drin. Mit einer unglaublichen Leichtigkeit lĂ€sst er kleine Wunder geschehen. Dahinter steckt nebst Talent viel Training und Disziplin. In Sachen Fingerfertigkeit macht ihm keiner so schnell etwas vor. Die SpezialitĂ€t von Nico ist seine fantastische Taubenzauberei, wie man sie heute kaum mehr auf Schweizer BĂŒhnen zu sehen bekommt. 

Nico ist Sekundarlehrer in Frenkendorf BL. Zudem leitet er diverse Bachata- und Salsakurse im In- und Ausland. Nico ist im Vorstand des Zauberrings Basel und Mitglied im Magischen Ring der Schweiz.

5 Fragen an...

ZAUBERER OMINI

Lieblingsfarbe:
GrĂŒn

 

Mein Lieblingszaubertrick:
Luftballon essen (krĂ€ftig mit Salz gewĂŒrzt).

 

Diese Zauberkraft hÀtte ich gerne:
Nach dem Auftritt mit dem Besen Heim fliegen.

 

Mein unvergesslichster Moment auf der BĂŒhne:
Nicht mehr aus dem AffenkostĂŒm herausgekommen!

 

Das wĂŒnsche ich mir:
Dass wir auch im Alltag das Wunderbare erkennen.

ZAUBERER NICO

Lieblingsfarbe:
Blau

 

Mein Lieblingszaubertrick:
Die Zauberei mit meinen Tauben.

 

Diese Zauberkraft hÀtte ich gerne:
Dass der Wecker morgens etwas spÀter klingelt.

 

Mein unvergesslichster Moment auf der BĂŒhne:
Mein 1. Auftritt im Gold Coast Casino in Las Vegas.

 

Das wĂŒnsche ich mir:
Noch viele unvergessliche Zauberauftritte.

ZAUBERER DOMINIK

Lieblingsfarbe:
Rot

 

Mein Lieblingszaubertrick:
Tricks, bei denen wir Kinder auf die BĂŒhne holen.

 

Diese Zauberkraft hÀtte ich gerne:
Dass mein Handyakku lÀnger als einen Tag hÀlt.

 

Mein unvergesslichster Moment auf der BĂŒhne:
Auftritt in meiner zweiten Heimat Mexiko.

 

Das wĂŒnsche ich mir:
Unendlich viele weitere WĂŒnsche!

Loading...